Weblösungen am Puls der Zeit, innovativ und massgeschneidert.

#Blog

Mobile Apps UX-Design

vor 2 Jahren

Markus Chiarot

Computerspiel-Turniere

Vielleicht haben Sie auch schon von eSports gelesen oder gehört. Von jungen Menschen, die an Computerspiel-Turnieren mit Unsummen von Preisgeldern teilnehmen und in Ländern wie beispielsweise Korea als Stars verehrt werden.

eSports

Vielleicht haben Sie auch schon von eSports gelesen oder gehört. Von jungen Menschen, die an Computerspiel-Turnieren mit Unsummen von Preisgeldern teilnehmen und in Ländern wie beispielsweise Korea als Stars verehrt werden. Doch was genau ist dieser Sport, der von der älteren Generation belächelt wird, während jugendliche eine Karriere in diesem Genre aufbauen?

Game-Events

Organisiert werden die Turniere von Entwicklern oder Publishern des jeweiligen Spiels oder von Organisationen in der Game-Branche. Ehemalige Profi-Spieler welche über die nötige Erfahrung und das Knowhow verfügen, moderieren die Events. Grössere Turniere und Meisterschaften dauern über mehrere Wochen, wobei die Stadien (oftmals Sportarenen) bis auf den letzen Rang gefüllt werden. Die League of Legends (LoL) Weltmeisterschaft 2016 haben 43 Millionen Zuschauer am Bildschirm verfolgt!

Damit es ein Spiel an einen Game-Events schafft, muss es bestimmte Voraussetzungen erfüllen:

  • Zuschauer-Modus
  • Strategisch durchdachte Mechaniken
  • Ausbalancierte Charaktere
  • Teams und Umgebung

Aktuelle eSports Games

League of Legends & Dota

Beide Games sind sogenannte Multiplayer Online Battle Arena (MOBA). Zwei Teams mit jeweils mehreren Spielern treten gegeneinander an, um in strategisch gut koordinierten Attacken die Verteidigung des Gegners zu überwinden und dessen Basis zu zerstören. Die Spielfiguren verfügen über verschiedene Charaktere mit einzigartigen Fähigkeiten, welche gezielt eingesetzt werden um das Ziel zu erreichen. Die Art solcher Spiele erinnert an Schlachten, wie sie im Mittelalter geführt wurden um gegnerische Burgen einzunehmen.

Counter Strike & Overwatch

Diese Spiele zählen zu den First-Person Shooter (FPS) Games. Bei FPS-Games treffen ebenfalls zwei Teams aufeinander und versuchen in typischer Shooter-Manier beispielsweise um einen Kontrollpunkt zu kämpfen oder eine Bombe zu legen, respektive zu entschärfen. Während „Counter Strike“ bereits seit über einem Jahrzehnt kompetitiv gespielt wird, ist „Overwatch“ eines der jüngeren Games im eSports-Bereich.

FIFA & Rocket League

Den besten Zusammenhang zum realen Sport zeigt sich anhand von Games wie „FIFA“ oder „Rocket League“. Während das Konsolen Pendant zum Fussball originalgetreu auf dem grünen Rasen eines Stadions ausgetragen wird, macht „Rocket League“ dem von Stefan Raab popularisierten Auto-Fussball Konkurrenz. Selbstverständlich ist man nicht an sowas altbackenes wie reale Physik gebunden, was ein Spiel wie „Rocket League“ schneller, strategischer und spannender macht.

Hearthstone

„Hearthstone“ ist ein Free-to-play Kartenspiel. Es erinnert an Spiele wie „Yugioh“ oder „Magic: The Gathering“. Zwei Spieler stehen sich mit einem Deck von Karten gegenüber und versuchen den Gegner zu bezwingen. Original als Windows Spiel, hat „Hearthstone“ den Schritt zu mobilen Geräten gemacht, was cross-platform play ermöglicht. Aufgrund der kompetitiven Spielmechanik ist dieses Game zu einem eSports-Spiel herangewachsen.

Teams und Spieler

Bekannte Teams (nach Einkommen):

Team Spiele Einkommen
Team Liquid Starcraft, LoL, Heartstone, Counter Strike, Dota, Overwatch, FIFA 17 Mio.
Fnatic Counter Strike, Dota, LoL, FIFA, Call of Duty 7.9 Mio.
Virtus.pro Counter Strike, Dota, LoL, Heartstone, Quake 7 Mio.
Cloud9 LoL, Counter Strike, Overwatch, Heartstone, Rocket League 5.4 Mio.
OpTic Gaming CoD, Counter Strike, Halo, Gears of War 4.6 Mio.
G2 Esports LoL, Harthstone, Counter Strike, Rocket League 2.3 Mio.

 

Top-Spieler verschiedener Games (nach Einkommen):

Rang Spieler Name Land Spiel Einkommen
1. KuroKy Kuro Takhasomi Deutschland Dota 3.4 Mio.
40. Faker Lee, Sang Hyeok Korea LoL 1.1 Mio.
72. Karma Damon Barlow Kanada CoD 639k
73. neo Filip Kubski Polen Counter Strike 630k
76. Jaedong Lee, Jae Dong Korea Starcraft 629k

Quelle: https://www.esportsearnings.com/

Zukunft des eSports

Obwohl noch immer viele dem eSports gegenüber kritisch eingestellt sind, wächst die Community stets weiter. Game-Meisterschaften werden mit Millionenbeträgen von Preisgeldern prämiert und die Zuschauerzahlen nehmen weiter zu. Es ist zwar weiterhin schwierig die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien zu gewinnen, doch werden inzwischen Meisterschaften auch von bekannten Fernsehsendern wie BBC ins Fernsehen übertragen. Und natürlich können auf Wettanbieter-Portalen auch Wetten abgeschlossen werden. Durch Coaches und Trainingslagern, wie man es aus der realen Sportwelt kennt, wird der eSports weiter professionalisiert.

Im Gegensatz zum realen Sport hat jedes Game die Chance, zu einem kompetitiven Spiel zu werden - und jeder Spieler hat die Möglichkeit zu trainieren und sich bestenfalls professionell in diesem Bereich zu engagieren. Im eSports gibt es nahezu keine physikalischen Limitierungen, was der Kreativität und Strategie eines Spielers oder Entwicklers freien Lauf lässt. Somit wird der Sport immer dynamischer, spannender und sehenswerter!