Weblösungen am Puls der Zeit, innovativ und massgeschneidert.

#Blog

Sitevision

vor 9 Monaten

Bruno Prandi

Hey, Facts?

Big Data, Open Data und Beispiele von Transparenz und nutzbaren Daten.

Hey, Facts?

Wohl jedes Jahr kommt einmal ein Moment, an dem man sich sammelt und betrachtet, was man denn so alles gemacht hat. Das Ende des kalendarischen Jahres eignet sich üblicherweise sehr gut für diese persönliche Rückschau. Habe ich genug Sport gemacht? Habe ich zu viel gegessen? Wie erfolgreich war ich im Beruf? Und viele weitere Fragen die sich unsereins stellt. 

Seit jeher hat der Mensch versucht Daten zu sammeln und aus diesem Wissen Erkenntnisse zu ziehen. In unserer digitalen Gesellschaft wurde diese Disziplin massiv ausgeweitet. Zurzeit werden ein paar (negative) Auswirkungen dieser Entwicklung auch kontrovers diskutiert. Datenkraken wie Google und Facebook, Microsoft und all die anderen „grossen“ digital players nutzen diese Erkenntnis um gezielt Werbung zu verkaufen oder sich Vorteile anderer Art zu erarbeiten. 

Doch Daten sammeln ist nicht per se etwas Übles. Viele Daten werden veröffentlicht und sind allgemein zugänglich, damit daraus Ergebnisse für die Gemeinschaft gezogen werden können. Die Schweizer Regierung stellt z.B. in ihrem Statistikportal vielerlei Daten zur Verfügung. 

Oder wussten Sie z.B., dass die SBB eine eigene Zahlen und Fakten Website hat, die so ziemlich alle Informationen rund um die Bahn zur Verfügung stellt?

Der Verein OpenData setzt sich dafür ein, Daten öffentlich, frei verfügbar und nutzbar zu machen. Für mehr Transparenz, Innovation und Effizienz. Auf opendata.swiss finden sich 6393 Datensätze von 67 Organisationen, darunter viele Staats- und Kantonsbetriebe, die ETH, die SRG oder die Nationalbibliothek.

OpenStreetMap.org erarbeitet eine Kartendatenbank die zur freien Nutzung zur Verfügung steht. Ein Projekt, welches Freiwillige auf der ganzen Welt verbindet.

Diese Liste liesse sich noch ziemlich lange weiterführen. Wer also noch nicht genug von Zahlen und Fakten gehabt hat… Hier ein Link zum Top 50 Statistik-Blog (in Englisch).

Viel Spass beim Lesen!